Agrokraft

Biogasgemeinschaften

Alle gemeinsam statt jeder für sich. Durch den Zusammenschluss vieler Landwirte zum Betrieb nur einer einzigen gemeinschaftlichen Biogasanlage werden Ressourcen gebündelt und effizient genutzt. Das erhöht nicht nur die Eigenkapitalrendite, sondern stoppt auch steigende Pachtpreise und die “Vermaisung” der Landschaft.
Gemeinschaftliche Biogasanlagen bieten dem Landwirt die Option, sich zu diversifizieren, statt auf Mais spezialisieren zu müssen.
Dabei legen wir Wert auf ein gutes Wärmenutzungspotential und Regionalität.
Um Nährstoffkreislaufe zu schließen und sich das Potential des Abfalls zu nutze zu machen, bauen wir zudem aktuell an einer Abfallbiogasanlage.

Bereits realisierte Biogasgemeinschaften

Gemeinsam mit engagierten Landwirten konnte die Agrokraft GmbH bereits zahlreiche effiziente Biogasanlagen auf den Weg bringen und bis heute begleiten:

  • Agrokraft Großbardorf GmbH & Co KG
  • Agrokraft Streutal GmbH & Co KG Anlage Unsleben
  • Agrokraft Streutal GmbH & Co KG Anlage Mellrichstadt
  • Bioenergie Bad Königshofen GmbH & Co KG
  • Bioenergie Hofheim GmbH & Co KG
  • Bioenergie Ostheim GmbH & Co KG